Dr. med. vet. Ian Steuer

Praxis für integrative Tiermedizin und Akupunktur

Homotoxikologie / Homöopathie

Homotoxikologie arbeitet mit homöopathischen Komplexmitteln. D.h. mehrere Homöopathika sind zu einem symptomorientierten (z.B. Schnupfen) Arzneimittel vermischt. Damit entfällt die individuelle Diagnostik der klassischen Homöopathie, was die Einsetzbarkeit in der täglichen tierärztlichen Praxis erleichtert.
In manchen Fällen verwende ich aber auch klassische homöopathische Einzelsubstanzen.
Die Wirksamkeit der Komplexmittel ist erprobt und teilweise durch klinische Studien belegt.
Für diverse Krankheitsbilder gibt es inzwischen standartisierte Therapieprotokolle (z.B. chronisches Nierenversagen, Gesäugetumoren).
Der Einsatzbereich liegt insbesondere in der Therapie chronischer Erkrankungen.
Zum Einsatz kommen meistens Ampullenpräparate, die entweder injiziert oder oral verabreicht werden.
Die Injektion hat eine tiefergehende Wirkung.
Es gibt aber auch Mittel in Tabletten- und Tropfenform, die hauptsächlich bei Hunden, weniger bei Katzen und Nagern zur Anwendung kommen.

Homöopathie